Europäische Leitmesse für sichere Kommunikation — 26. bis 28. November 2019 auf der Koelnmesse
Hier zurück

Details zum Referenten

Peter Beckmann

Ministerium des Innern des Landes Nordrhein­Westfalen

Ministerialrat, Referatsleiter Ausbildung, Logistik, Informations­ und Kommunikationstechnik und Haushaltsangelegenheiten im Brand­ und Katastrophenschutz

Veranstaltungen mit Peter Beckmann

29.11.18 10:00
Perspektiven und Standards zur einheitlichen Lagedarstellung
Offenbachsaal

Peter Beckmann

Ministerialrat, Referatsleiter Ausbildung, Logistik, Informations­ und Kommunikationstechnik und Haushaltsangelegenheiten im Brand­ und Katastrophenschutz

Ministerium des Innern des Landes Nordrhein­Westfalen

Über den Referenten

Leiter des Referates 34 - Ausbildung, Logistik, Informations- und Kommunikationstechnik und Haushaltsangelegenheiten im Brand- und Katastrophenschutz- im Ministerium des Innern Nordhein-Westfalen

Vorsitzender des Ausschusses für Informations- und Kommunikationswesen des Arbeitskreises V der Innenministerkonferenz

Ministerialrat, Dipl.-Verwaltungswirt

Seit 1984 im Ministerium des Innern in verschiedenen Funktionen, seit 2004 im Bereich Gefahrenabwehr, zwischenzeitliche Verwendung als Hauptdezernent IT und Organisation bei der Bezirksregierung Köln

Arbeitsschwerpunkt in fast allen Funtionen: Prozessanalyse und -managent. „Informationstechnik setzt Organisation voraus!“

Aktuelles Thema: Wie organisieren wir den Datenaustausch zwischen Leitstellen und die digitale Vernetzung? Potenziell betroffen von dieser Frage sind in der heterogenen Leitstellenlandschaft in Deutschland rund 250 Leitstellen in der allgemeinen Gefahrenabwehr und fast genauso viele Leitstellen der Polizei. Der Vortrag zeigt Problemstellung und Lösungsansätze im Rahmen des Projektes VIDaL (Vernetzung von Informationen zur Darstellung der Landeslage) auf.

Export in Ihren Kalender

Sie können einzelne Programmpunkte über das Kalender-Icon in Ihr jeweiliges Kalenderprogramm exportieren.

Bitte beachten Sie, dass wir Programmänderungen dann jedoch leider nicht automatisch aktualisieren können.