Europäische Leitmesse für sichere Kommunikation — 26. bis 28. November 2019 auf der Koelnmesse
Hier zurück

Details zum Referenten

Hauke Holm

Hytera Mobilfunk GmbH

Vice President R&D & Product Management

Veranstaltungen mit Hauke Holm

27.11.18 11:00
Podiumsdiskussion: Die Zukunft sicherheitskritischer Kommunikation
Offenbachsaal

Axel Kukuk

Director Key Account Management, Head of Sales DACH

Motorola Solutions Germany GmbH

Hauke Holm

Vice President R&D & Product Management

Hytera Mobilfunk GmbH

Dr. Hans-Martin Zimmermann

Head of Technical Solutions Support

Secure Land Communications, Airbus Defence and Space

Über den Referenten

Hauke Holm beschäftigt sich seit über 20 Jahren intensiv mit den vielfältigen Ausprägungen und Varianten von Public Mobile Radio (PMR) – angefangen mit Tetra über DMR bis hin zu LTE. Schon während seines Studiums an der Fachhochschule in Flensburg von 1994 bis 1998 entwickelte er seine noch heute bestehende Leidenschaft für die Technologien und die damit einhergehenden Möglichkeiten im PMR Bereich.

Nach dem Abschluss des Studiums als Diplom Ingenieur leitete er zunächst das Competence Center for Mobile Communication an der Fachhochschule in Flensburg bevor er im Jahr 2000 gemeinsam mit zwei Kompagnons die Firma fjord-e-design gründete. Als Anbieter für Protokollmesstechnik (z.B. 8150 RF Analyser) etablierte sich die junge Firma schnell im PMR Markt, wuchs kontinuierlich und erweiterte bald das Portfolio von Messgeräten und Services um Protokoll Stacks für Endgeräte und Basisstationen.

Bereits seit 2007 vertraut die Firma Hytera auf die Technologie von fjord-e-design – ihr TETRA Portfolio enthält ausschließlich Technologie von fjord-e-design - und ihre Endgeräte erfreuen sich seither steigender Beliebtheit im Markt. Das durch die erfolgreiche Zusammenarbeit gewachsene Vertrauen der Unternehmen zueinander führte 2013 zur Verschmelzung von fjord-e-design mit Hytera Mobilfunk wo Hauke Holm heute als CTO die Bereiche R&D und Product Management leitet.

Export in Ihren Kalender

Sie können einzelne Programmpunkte über das Kalender-Icon in Ihr jeweiliges Kalenderprogramm exportieren.

Bitte beachten Sie, dass wir Programmänderungen dann jedoch leider nicht automatisch aktualisieren können.