Europäische Leitmesse für sichere Kommunikation — 26. bis 28. November 2019 auf der Koelnmesse
Hier zurück

Details zum Referenten

Andreas Gegenfurtner

Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS)

Präsident

Veranstaltungen mit Andreas Gegenfurtner

28.11.18 10:00
Eröffnung
Offenbachsaal

Andreas Gegenfurtner

Präsident

Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS)

Über den Referenten

Andreas Gegenfurtner wurde am 30. Juni 1959 in der Nähe von Stuttgart geboren. Nach seinem Abitur begann er 1978 seine Laufbahn bei der Polizei des Landes Baden-Württemberg. 1987 nahm er sein Studium an der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg auf und schloss dieses 1990 erfolgreich als Diplom Verwaltungswirt Polizei (FH) ab.

Andreas Gegenfurtner
Präsident der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS)

Andreas Gegenfurtner wurde am 30. Juni 1959 in der Nähe von Stuttgart geboren. Nach seinem Abitur begann er 1978 seine Laufbahn bei der Polizei des Landes Baden-Württemberg. 1987 nahm er sein Studium an der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg auf und schloss dieses 1990 erfolgreich als Diplom Verwaltungswirt Polizei (FH) ab.

Von 1990 bis 1996 war Andreas Gegenfurtner in verschiedenen Bereichen der Landespolizeidirektion Stuttgart I tätig. An der Deutschen Hochschule in Münster absolvierte er 1996 ein weiteres Studium. Im Anschluss war er als Polizeiführer bei der Landespolizeidirektion Tübingen tätig. 2004 wechselte Andreas Gegenfurtner in das Innenministerium Baden-Württemberg. Hier war er zunächst als Referent Telekommunikation tätig und übernahm 2006 als Gesamtprojektverantwortlicher die Einführung des Digitalfunks BOS in Baden-Württemberg.

Von 2007 bis Mitte 2016 war er Vizepräsident der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS). Seit dem 21. Juni 2016 leitet Andreas Gegenfurtner die BDBOS als Präsident.

Export in Ihren Kalender

Sie können einzelne Programmpunkte über das Kalender-Icon in Ihr jeweiliges Kalenderprogramm exportieren.

Bitte beachten Sie, dass wir Programmänderungen dann jedoch leider nicht automatisch aktualisieren können.