Bundesverband für Objektfunk Deutschland e.V.

Stephan Niemann
Vorstand

Exhibitor presentation

Im November 2009 wurde der Bundesverband für Objektfunk 11 Funksystemhäusern gegründet. Seit Jahren sind wir auf Messen, wie der PMR-Expo in Köln, der Florian in Dresden und mit einer eigenen Veranstaltung, alljährlich in Fulda präsent.

Mit inzwischen über 50 Mitgliedsunternehmen informieren wir den Markt, tauschen uns aus, bilden Mitarbeiter weiter und entwickeln gemeinsam den Digitalen Objektfunk in Deutschland weiter.

Am Ende sprechen wir immer über Funk, aber dazu bedarf es vieler Abstimmungen – mit anfordernden Stellen, mit den Landesstellen der Länder und der Bundesastalt für Digitalfunk. Mit Herstellern, Planungsbüros und Bauherren.

In diesem Kontext stehen wir in regelmäßigem Austausch und informieren, beraten und planen, um allen Beteiligten eine optimale, funktionale und störungsfreie Lösung anbieten zu können.

Gemeinsam mit dem PMeV hat der Bundesverband für Objektfunk das Qualitätsmerkmal "Gütesiegel Objektfunk" entwickelt und am Markt platziert. Es dient Bauherren, Planern und GUs als Orientierung für Fachwissen und Qualität der handelnden Funksystemhäuser.

Der Digitalfunk BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben), ein Netz für alle, liegt uns am Herzen und die sichere Kommunikation aller Einsatzkräfte ist unsere Herausforderung.

Denn BOS-Objektfunkanlagen schützen Leben und sichern Werte.

Bundesverband für Objektfunk in Deutschland e.V.

Am Borsigturm 60

13507 Berlin

Tel.:            030 435 75 26

Fax.            030 435 75 14

mail:            mail_at_objektfunk-deutschland.de

Homepage: www.objektfunk-deutschland.de