Europäische Leitmesse für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen — 27. bis 29. November 2018 auf der Koelnmesse

Die LIS GmbH - gegründet 1990 mit Sitz in Preußisch Oldendorf, Deutschland, ist ein international tätiges Unternehmen im Bereich der BOS und Industrie.

Das System LIS SP - ServicePlus - bietet eine breite, modulare und durchgängige Produktpalette für alle Behörden, Organisationen und Einrichtungen mit Sicherheitsaufgaben wie Feuerwehr, Rettungsdienst, private Sicherheitsunternehmen.

Die Einsatzdisposition mit Schnittstellen für die Alarmierung und Steuerung, der Einsatznachbearbeitung mit Zugriff auf die Materialwirtschaft, Personalressourcen und mit integrierte Abrechnung können alle Prozesse in einem System abgebildet werden. Der modulare Systemaufbau ermöglicht es, bei steigenden oder geänderten Anforderungen das System auf- und auszubauen. Bereits in einem Modul erfasste Daten können sofort in anderen Modulen genutzt werden, redundante Infromationen werden vermieden.

Durch entsprechend konfigurierbare Schnittstellen, können die Module aus dem Verwaltungsbereich auch mit Einsatzleitsystemen anderer Anbieter gekoppelt werden um so das Einsatzleitsystem mit Berichtswesen, Abrechnung zu ergänzen.

Ein Auszug aus der Produktpalette:

  • Disposition / Alarmierung    
  • Notfallmanagement
  • Schnittstellen von / zu andreren Leitsystemen  
  • Schnittstellen zu Alarmierungs- und Notrufsystemen
  • Einsatzdokumentation / Abrechnung  
  • Personalmanagement / Dienstplanung  
  • Geräte- und Materialmanagement    
  • Wachbuch
  • Tätigkeitsbericht zur Erfassung und Dokumentation aller Aufgaben der Organisation  
  • Statistiken

Individuelle Anpassungen und Lösungen entwickeln wir basierend auf den vorhandenen Standardlösungen und bieten so ein hohes Maß an Investitionssicherheit.

Ihre Lösung - alles aus einer Hand …

LIS Leitstellen-Informations-Systeme GmbH - 32361 Pr. Oldendorf - +49 (0) 5742-93020 

www.lis-gmbh.com