Mönch Verlagsgesellschaft mbH

Christian Lauterer
Co-Publisher

Medienpartner

Die Mönch Verlagsgesellschaft mbH bringt etliche Publikationen (Zeitschriften, Handbücher und Bücher) im Verteidigungsbereich heraus und hat eine gezielte Online-Präsenz. Der Verlag wurde 1956 von Herrn Jupp Mönch auf Anfrage des Verteidigungsministeriums gegründet und veröffentlicht seither die verschiedensten Publikationen in diesem Bereich. Herr Manfred Sadlowski stieg 1967 in das Unternehmen ein und führte es weiter zu einem international tätigen und weltweit anerkannten Medienhaus. In 2014, übernahmen Uta und Volker Schwichtenberg (Tochter und Schwiegersohn) das Unternehmen, und modernisierten es zu dem heutigen Standard mit digitalen Medien.

Heute decken Mönch Zeitschriften thematisch die ganze Welt ab, es gibt Kooperationen z. B. mit Italien und dem Mittleren Osten. Der Schwerpunkt der Publikationen ist ausgerichtet auf den Verteidigungsbereich und die Rüstungstechnologie. Mönch ist finanziell unabhängig und eigenständig und bietet von daher Beständigkeit und redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag publiziert Zeitschriften in fünf verschiedenen Sprachen, jede mit speziellen nationalen, regionalen und/oder globalen Schwerpunkten sowie mit jeweils eigenem Redaktionsteam und Fokus.