Rückblick PMRExpo 2014
  /  Rückblick PMRExpo 2014  /  Rückblick PMRExpo 2014  /  Rückblick PMRExpo 2014  /  Rückblick PMRExpo 2014  /  Rückblick PMRExpo 2014

Vortragsprogramm 2014

PMR-Konferenz

Dienstag, 25. November 2014

Moderation
Uwe Jakob, Geschäftsführer, Bundesverband Professioneller
Mobilfunk e.V. (PMeV)
   
  Michael Wolf, Vertriebsleiter DACH, Airbus Defence and Space    
10:30 Uhr
Impulsvortrag: Bedeutung von Kommunikation im Krisenmanagement
Prof. Jochen H. Schiller, Leiter AG Technische Informatik,
Freie Universität Berlin
 
11:00 Uhr
Sachstand des BOS-Netz-Ausbaus
Andreas Gegenfurtner, Vizepräsident, Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS)  
11:30 Uhr
Betrieb des BOS-Digitalfunknetzes
Uwe Stöhr, Leiter Task Force Betrieb, Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS)  
12:00 Uhr
Highest Security in Critical Communications using Fuel Cell Technology
Siegfried Suchanek, Sales Director Hub Russia (CIS) and China, Heliocentris Industry GmbH  
12:30 Uhr Mittagspause    
13:30 Uhr
Pilotprojekt Einführung Tetra-Alarmierung bei BOS
Dr. Richard Georgi, Leiter Referat Landeskoordinierungsstelle Digitalfunk, Informations- und Kommunikationstechnik,
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
 
14:00 Uhr
Impulsvortrag: Bedeutung der professionellen Kommunikation
für Einsatzkräfte des THW
Albrecht Broemme, Präsident, Bundesanstalt Technisches
Hilfswerk (THW)
 
14:30 Uhr
Umsetzungsplan KRITIS
Dr. Uwe Jendricke, Referat C22 Schutz Kritischer Infrastrukturen, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Geschäftsstelle UP KRITIS  
15:00 Uhr Pause    
15:30 Uhr
Kommunikationsanforderungen der Energiewirtschaft
Frank Scherff, Strategische Unternehmensentwicklung,
Kellner Telecom GmbH
 
16:00 Uhr
Last- und Erzeugungsmanagement mittels e*nergy Broadcastsystem
Wolf Fischer, Planungsingenieur, Stromnetz Berlin GmbH  
16:30 Uhr
Zählerfernauslesung und Smart Metering bei der EWR Netz GmbH
Stefan Weißmann, Abteilungsleiter Kommunikationstechnik,
EWR Netz GmbH
 
17:00 Uhr
Effizientere Alarmierung von Einsatzkräften durch hybride Techniken
mit aktiver Rückmeldung
Manfred Piontek, Geschäftsführer, Swissphone
Telecommunications GmbH
 
17:30 Uhr
Ende des ersten PMR-Konferenztages
   
17:45 Uhr Get-together auf dem Boulevard in der Ausstellung    

 

Mittwoch, 26. November 2014

Moderation
Peter Damerau, Vorsitzender des Vorstandes,
Bundesverband Professioneller Mobilfunk e.V. (PMeV)
   
  Dr. Klaus Hütten, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes,
Bundesverband Professioneller Mobilfunk e.V. (PMeV)
   
9:00 Uhr
Impulsvortrag: Krisenmanagement
Prof. Peer Rechenbach, Leiter Krisenmanagement, Fraunhofer FOKUS Innovationszentrum Öffentliche Sicherheit  
9:30 Uhr
Bevölkerungsschutz und Krisenmanagement
Hans-Gerrit Möws, Referatsleiter Warnung der Bevölkerung, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)  
10:00 Uhr
Stromausfall: Resilienz, Kommunikation und Notfallkonzepte in Kommunen
Thomas Münzberg, Ingenieur für Gefahrenabwehr und Sicherheitstechnik, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)  
10:30 Uhr
Kommunikation zum Schutz kritischer Infrastrukturen
Dieter Zeller, Leiter Sicherheitslage, Notfall- und Krisenmanagement, Deutsche Telekom AG  
11:00 Uhr
Krisenmanagement – Erfahrungen aus Bewältigung von Großlagen
Wilfried Gräfling, Landesbranddirektor, Berliner Feuerwehr  
11:30 Uhr
Podiumsdiskussion:
Professioneller Mobilfunk in Deutschland – Eine Studie über die
Anforderungen, Bedarfe und Trends bei Unternehmen aus den Bereichen
Transport, Versorgung und Industrie

Moderation
Peter Strieder, Senior Partner, Ketchum Pleon GmbH





Diskutanten
Koen Mioulet, Marketing Director,
Ultimate Wireless Mobility (UlWiMo)
Edgar Schmidt, Mitglied des Vorstandes, Bundesverband Professioneller Mobilfunk e.V. (PMeV)
Uwe Urbanek, Leiter Informations- und Kommunikationstechnik, Vattenfall Europe Mining AG
 
12:30 Uhr Mittagspause    
13:30 Uhr
Norway: Future Solutions for Public Safety Data
Tor Helge Lyngstøl, Director General, Norwegisches Direktorat für Notfallkommunikation  
14:00 Uhr
Die Zukunft des Digitalfunks – Trends und neue Funktionen
im Digitalfunk für BOS
Michael Wolf, Vertriebsleiter DACH, Airbus Defence and Space  
14:30 Uhr
Breitbandkommunikation für BOS – Systemarchitektur, Handlungsoptionen, Chancen für Deutschland
Bernhard Klinger, Leiter des Fachbereichs Breitband, Bundesverband Professioneller Mobilfunk e.V. (PMeV)  
15:00 Uhr Pause    
15:30 Uhr
EENA/NG112 – Stand der Umsetzung und Auswirkungen auf Leitstellen
Dr. Wolfgang Kampichler, Vorsitzender,
EENA Next Generation 112 Komitee
 
16:00 Uhr
Kommunikation in der Krise? – Herausforderungen und Chancen für
Behörden und Unternehmen
Martin Wewer, BOS Digitalfunk – Nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr, Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen  
16:30 Uhr
Delivering Critical Mobile Broadband Solutions: A CCBG Progress Update
Tero Pesonen, Chairman, TCCA Critical Communications Broadband Group  
17:00 Uhr
Shared Networks – Kommerzielle und Nichtkommerzielle Nutzung
Rik Bailliu, Sales and Executive Director, Entropia Digital NV  
17:30 Uhr
Digitalfunk BOS-Austria, Einsatzerfahrung bei Großereignissen
Stefan Semlegger, Abschnittsbrandinspektor, Österreichischer Bundesfeuerwehrverband  
18:00 Uhr Ende der PMR-Konferenz    

 

 

Leitstellenkongress

Donnerstag, 27. November 2014

Moderation
Andreas Sirtl, Berliner Feuerwehr
 
9:00 Uhr
Der Fachverband Leitstellen e.V. – Motivationen – Positionen – Kooperationen
Volkmar Lang, Leiter der Leitstelle Vorpommern-Greifswald, Fachverband Leitstellen e.V.
9:30 Uhr
Adress-, Karten- und Routingdaten für Leitstellen:
Herausforderungen, Stolpersteine und Empfehlungen
Martin Redl, Geschäftsführender Gesellschafter, GeoMarketing Datenverarbeitungs & Dienstleistungs GmbH
10:00 Uhr
Rechtssichere Ausschreibung und Vergabe von Leitstellentechnik – Erfahrungsbericht aus der Praxis
RA Guido Bormann, Partner, Bird & Bird LLP
10:30 Uhr
Kooperative Großleitstelle Oldenburg – Erfahrungen nach zwei Jahren Betrieb
Heiko von Deetzen, Leiter der Leitstelle, Polizeidirektion Oldenburg
11:00 Uhr
Praktische Anwendung: Was ändert sich durch die Integration des Digitalfunks
in der Leitstelle?
Jens Raue, Sachbearbeiter Leitstellen, Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
11:30 Uhr
Entwicklung effizienter Kommunikation zwischen Leitstellen
und operierenden Einheiten
Hans-Jürgen Junkersdorf, EA (DACH) Portfolio and Business Development Manager, Motorola Solutions Germany GmbH
12:00 Uhr Mittagspause  
13:00 Uhr
Digitalfunkintegration – der Digitalfunkstecker
Dr. Jürgen Machui, Geschäftsführer, accellonet GmbH
13:30 Uhr
Ergebnisse Europäischer Sicherheitsforschung am Beispiel Echtzeit-Lagebild
und Krisenmanagementsysteme
Dr. Christian Flachberger, Senior Advisor, FREQUENTIS AG
14:00 Uhr
Haftungsfragen: Organisationspflichten für den Leitstellenbetrieb
RAin Grit Hömke, Wolter Hoppenberg
Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
14:30 Uhr
Ergonomie als Produktivitäts- und Wohlfühlfaktor
Hans Hohenthal, Produktmanager Konsolen, Knürr Technical
Furniture GmbH
15:00 Uhr
Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit – Masterplan Leitstelle 2020
Dr. Clemens Gause, Leiter BOS Leitstellen, Siemens AG
15:30 Uhr
Bevölkerungsschutz 2.0 – Professionelle Einsatzbewältigung durch
Social Media in Leitstellen und Lagezentren
Henry Lakatos, Geschäftsführer, D.I.E. PROJEKT GmbH
16:00 Uhr
Mobile Computing zur Lagebewältigung
Franz Petter, Oberbrandrat, Feuerwehr Hamburg
16:30 Uhr
Ende des Leitstellenkongresses
 

 

 

Fachforen und begleitende Vorträge

Dienstag, 25. November 2014

11:30 Uhr
Überwachung, Analyse und Lokalisierung von TETRA Signalen –
Mobile und stationäre Lösung
Michael Kellner, Geschäftsführender Gesellschafter,
CMV Hoven GmbH
 
12:00 Uhr
Optimierte Nutzung der TCS Ressourcen bei Leitstellen und leitstellenübergreifende Einsatzabwicklung
Dr. Christian A. Kappacher, Geschäftsführer,
eurofunk Kappacher GmbH Deutschland
 
12:30 Uhr
Internationales BOS Forum
Das Internationale BOS Forum der PMRExpo führt 2014 erneut hochkarätige Experten, Anwender und Betreiber aus mehreren europäischen Ländern zusammen. Die Spezialisten für den BOS-Digitalfunk präsentieren in ihren Vorträgen ausgewählte aktuelle Entwicklungen der sicherheitskritischen Kommunikation in ihren jeweiligen Ländern und diskutieren mit dem Publikum unterschiedliche technische Konzepte und Ziele.

Das Forum findet auf Englisch statt.

Moderation
Tero Pesonen, Chairman, TCCA Critical Communications Broadband Group











Referenten
Hannu Aronsson, Chairman, TCCA Applications Working Group
Tor Helge Lyngstøl, Director General, Norwegisches Direktorat für Notfallkommunikation
Ross Mcindoe, Head of Future Networks, Airwave Solutions Limited
Heikki Riippa, Senior Advisor, Nationales Polizeipräsidium Finnland
 
15:00 Uhr
Indoor wireless facilities for BOTH Tetra/BDBOS and public mobile operators: both benefit
Koen Mioulet, Marketing Director,
Ultimate Wireless Mobility (UlWiMo)
 
15:30 Uhr
Vorteile für Leitstellen durch den Einsatz mobiler Komponenten
Gisbert Volley, Vertriebsbeauftragter, CKS Systeme GmbH  

 

Mittwoch, 26. November 2014

9:30 Uhr
Funken im Dunkeln – schwarzfallfeste und zukunftssichere Sprach- und Fernwirkkommunikation für Versorger
Winfried Schultz, Leiter Vertrieb und Marketing,
RADIODATA GmbH
 
10:00 Uhr
Industrieforum (Transport, Ver- und Entsorger, Industrie)
In kurzen Case Studies stellen Hersteller ihre Lösungen vor. Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Energieversorgung sowie Transport und Verkehr, die diese Lösungen bereits anwenden, berichten von ihren Erfahrungen und treten mit den Besuchern in den fachlichen Dialog.

Moderation
Thorsten Hansler, Area Sales Manager Public Safety-Industry,
FREQUENTIS Nachrichtentechnik GmbH






Referenten
Dr. Peter Ablinger, Geschäftsführer, ibt Dr. Ablinger GmbH
Ralph Elsen, Projektleiter für Aufbau von Betriebsführungs-
und Dispositionssystem (ARAMIS) und Störungs- und Notfallmanagementsystem (REM), Chemins de Fer
Luxembourgeois (CFL)
Dr. Armin Neher, Standortleiter Darmstadt/Weiterstadt,
Evonik Industries AG
Mario Thelen, Vorstand, Frankfurt Economics Enterprises AG
 
12:00 Uhr
Ein sicheres breitbandiges PMR-Netz – Ein Lösungsansatz für die Energiewirtschaft
Michael Wolf, Vertriebsleiter DACH, Airbus Defence and Space  
12:30 Uhr
AEROFLEX 8800: NEUER preisgünstiger und einfach zu bedienender Hochleistungs-Funkmessplatz für analoge und digitale Technologien
Herbert Winkens, Aeroflex Incorporated  
13:00 Uhr
Fachhandelsforum
Hier treten Hersteller, Distributoren und Fachhändler in einen intensiven und direkten Austausch. Dabei geht es vor allem darum, wie Fachhändler von Distributoren bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder und Marktnischen unterstützt werden und Hersteller ihre Produkte flächendeckend vermarkten können. Innerhalb dieses Forums soll dem Fachhandel vermittelt werden, mit welchen Werkzeugen diese neuen Potentiale abgeschöpft werden können.

Moderation
Peter Stroetmann, Geschäftsführer, SEAMCOM GmbH & Co. KG








Referenten
Jörg Baumbach, Motorola Solutions Germany GmbH
Steven Hilgemann, Technischer Produktmanager,
SEAMCOM GmbH & Co. KG
Jürgen Hörauf, Sales Manager CEE, Tait Communications
EMEA Region, Tait Radio Communications GmbH
Ingo Semrau, PROCOM Deutschland GmbH
 
15:30 Uhr
SmartGrid-Telemetrie-Modem für Energieversorger
Alessandro Friedreich, Sales Engineering Manager, Tait Communications GmbH  

 

Donnerstag, 27. November 2014

9:30 Uhr
Indoor wireless facilities for BOTH Tetra/BDBOS and public mobile operators: both benefit
Koen Mioulet, Marketing Director,
Ultimate Wireless Mobility (UlWiMo)
 
10:00 Uhr
(Verdeckt) funken, GPS und In-House orten und Mandown plus Alarmierung für Alleinarbeitsplatzschutz über 2G/3G/LTE Satellit und WiFi mit Möglichkeit der Integration von Funknetzen (TETRA/DMR etc.)
Kaveh Hosseinzadeh, Geschäftsführer, TASSTA GmbH  
10:30 Uhr
Objektfunkforum
Informieren Sie sich über den Stand des BOS-Objektfunks, die Erfahrungen der vergangenen zwei Jahre, Ausblicke und innovative Ansätze.
Das Objektfunkforum ist die ideale Plattform, sich im Dialog mit den Experten über verschiedene Konzepte und Lösungsmöglichkeiten auszutauschen.

Moderation
Bernhard Harz, Berliner Feuerwehr






Referenten
Jörg Eisebraun, BESCom Elektronik GmbH
Rainer Frank, Vertrieb, b.i.g. TxTech gmbh
Jörg Leipe, BOS Digitalfunk – Nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr, Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes
Nordrhein-Westfalen
Ulrich Marten, BOS Digitalfunk – Nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr, Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes
Nordrhein-Westfalen
Klaus P. Möller, Director and Technical Advisor, CommScope Inc.
Andreas Schubert, Funk- & Systemvertrieb, ATS Elektronik GmbH
Lothar Schubert, Director Business Development PMR,
telent GmbH – ein Unternehmen der euromicron Gruppe
Winfried Schultz, Leiter Vertrieb und Marketing, RADIODATA GmbH
 
13:00 Uhr Ende der Fachforen und begleitenden Vorträge