Europäische Leitmesse für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen — 22. bis 24. November 2016 auf der Koelnmesse

    Fachmesse

    Vom 22. bis 24. November 2016 findet in Köln die 16. PMRExpo statt. Auf der europäischen Leitmesse für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen sind jährlich namhafte Unternehmen der Branche vertreten und präsentieren ihre neuesten Produkte und Lösungen dem interessierten Fachpublikum. Das sind vor allem Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (etwa Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste und THW), aber auch Vertreter von ÖPNV, Energiewirtschaft, Ver- und Entsorger, Industrie, Logistikbranchen, Fachhandel und Kommunen. Die Fachmesse wird von einem dreitägigen abwechslungsreichen Vortragsprogramm begleitet.

    Im Vorjahr erreichte die 15. PMRExpo eine Ausstellungsfläche von 3.660 Quadratmetern mit 168 Ausstellern und rund 3.470 Teilnehmern.

    Willkommen zur PMRExpo 2016!

     


    Liebe Besucherinnen und Besucher,
    sehr geehrte Aussteller,

    ich freue mich, Sie erneut als Schirmherr auf der PMRExpo, der Leitmesse für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen, begrüßen zu dürfen. Namhafte Unternehmen der Branche bieten ihre neuesten Produkte und Lösungen dem interessierten Fachpublikum aus Sicherheitsbehörden, Wirtschaft und auch dem Dienstleistungsbereich an.
    Nutzen Sie die vielfältigen Formate zum Informationsgewinn und -austausch!

     

    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen eine gute Zeit in Köln, viele anregende Gespräche und einen erfolgreichen Verlauf.



    Ralf Jäger - Minister für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen



    Liebe Besucherinnen und Besucher,
    liebe Aussteller,

    seit 16 Jahre begleiten wir die PMRExpo nun schon als deren ideeller Träger. Über den Beirat bringen wir die Kompetenz ein, die für den nachhaltigen Erfolg unverzichtbar ist. Deshalb ist die PMRExpo heute die europäische Leitmesse für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen.

    Für alle relevanten Akteure ist die PMRExpo die zentrale Veranstaltung des Jahres. Anbieter und Anwender von PMR-Lösungen treten in den Dialog, formulieren ihre Interessen und gestalten so den PMR-Markt. Genau das ist das Ziel unseres Verbandes. Möchten Sie sich in Zukunft noch engagierter einbringen? Dann sprechen Sie uns gerne an. An Stand D11 sind wir für Sie da.

    Ich wünsche Ihnen allen eine erfolgreiche PMRExpo 2016 und eine gute Zeit in Köln.

     

    Uwe Jakob - Geschäftsführer des Bundesverbands Professioneller Mobilfunk e.V. (PMeV)


    Di, 22. Nov. 2016
    Mi, 23. Nov. 2016

    Krisenkommunikation und Kritische Infrastrukturen nehmen in der PMR-Konferenz der PMRExpo 2016 erneut eine zentrale Rolle ein.

    Im Offenbachsaal.


    Do, 24. Nov. 2016

    Das Themenspektrum des Leitstellenkongresses bietet Beiträge von gegenwartsbezogenen Praxisberichten bis hin zu zukunftsweisenden Trends.

    Im Offenbachsaal.


    Di, 22. Nov. 2016
    Mi, 23. Nov. 2016
    Do, 24. Nov. 2016

    Die Fachforen bieten konzentrierte Informationen und Möglichkeiten der Diskussion für verschiedene Zielgruppen.

    Zentral in der Messehalle.



    Technik Partner

    Das PMRExpo-Team funkt mit freundlicher Unterstützung von Hytera Mobilfunk GmbH

     

     

    Impressionen 2015

    Rückblick — Das war 2015

    Der Veranstaltungsort

    Öffnungszeiten

    22. November 2016      10:00 bis 18:00 Uhr

    23. November 2016        9:00 bis 18:00 Uhr

    24. November 2016        9:00 bis 15:30 Uhr

    Veranstaltungsort

    Die PMRExpo findet auf der Koelnmesse statt.

    Koelnmesse, Eingang Ost
    Halle 10.2 / Congress-Centrum Ost
    Deutz-Mülheimer Straße 35
    50679 Köln

    Das Messegelände liegt östlich des Rheins gegenüber der Kölner Altstadt und ist von der Innenstadt in wenigen Minuten erreichbar.

    Übernachtung

    Übernachten Sie in einem Hotel? Dann beachten Sie bitte, dass die Stadt Köln eine Kulturförderabgabe in Höhe von 5% auf Hotelübernachtungen erhebt, die direkt im gebuchten Hotel zu entrichten ist. Geschäftliche Übernachtungen sind dann befreit, wenn ausgefüllte, amtliche Vordrucke und eine Arbeitgeberbescheinigung im Hotel vorgelegt werden.

    Hier finden Sie Details und Vordrucke zur Kulturförderabgabe

    Hier finden Sie Partnerhotels der Koelnmesse und Übernachtungsmöglichkeiten

    Anreise Auto / Parken

    Der Autobahnring Köln (A1, A4, A3) führt Sie direkt zum Messegelände. Folgen Sie den grünen Hinweisschildern „Koelnmesse". Je nach Navigationssystem können Sie als Zielort "Messeplatz 1", "Deutz-Mülheimer-Straße" oder "Barmer Straße" eingeben.

    Rund um das Messegelände stehen etwa 14.500 Parkplätze bereit. Im Messebereich werden Sie über unser modernes Verkehrsleitsystem zu den entsprechenden Parkplätzen geführt. Bitte beachten Sie, dass die Kölner Innenstadt seit dem 01.01.2008 zur Umweltzone ernannt wurde. Damit dürfen nur noch Kraftfahrzeuge der Schadstoffgruppen 2 bis 4 mit entsprechender Plakette einfahren. Das Messegelände ist problemlos ohne Plakette über bestimmte Wege zu erreichen, welche das sind erfahren Sie hier.

    Anreise Flugzeug

    Der Flughafen Köln/Bonn ist von europäischen Großstädten wie Berlin, Paris, Prag, London, München, Mailand und Zürich innerhalb 60 Flugminuten zu erreichen.

    Vom Flughafen gelangen Sie schnell und direkt mit dem Taxi oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (der S-Bahn-Linie S-13) zum Messegelände – auch die Flughäfen Düsseldorf, Frankfurt, Amsterdam und Brüssel sind über das ICE-Hochgeschwindigkeitsnetz direkt angebunden.

    Hier finden Sie weitere Informationen und Flugpläne für Köln/Bonn

    Hier finden Sie weitere Informationen und Flugpläne für Düsseldorf

     

    Anreise mit Bus und Bahn

    Dank der zentralen Lage erreichen Sie die Stadt Köln und die Koelnmesse schnell mit der Deutschen Bahn. Der ICE-Bahnhof Köln Messe/Deutz liegt zudem direkt am Messegelände.

    Weitere Informationen und Fahrplanauskünfte finden Sie unter: www.bahn.de. Die wichtigsten Ziele, wie Hotels und Restaurants in der Stadt sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos zu erreichen. Informationen erhalten Sie bei den Kölner Verkehrsbetrieben unter www.kvb-koeln.de und bei Anreise aus dem Umland beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg unter www.vrs-fahrplan.de.

    Der Veranstalter EW Medien und Kongresse bietet in Kooperation mit der Deutschen Bahn attraktive Sonderkonditionen zur PMRExpo. Für Ihre Anreise können Sie das kostengünstige Veranstaltungsticket der DB nutzen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter der Rubrik „Veranstaltungen“. Buchbar ist das Angebot ab sofort unter der Hotline 0 18 06-31 11 53 mit dem Stichwort: EW Medien (Telefonkosten aus dem Netz der Deutschen Telekom AG betragen 20 ct/min. Die Hotline ist Montag bis Samstag von 7.00 bis 22.00 Uhr erreichbar.)

    Der PMeV

    Der Bundesverband Professioneller Mobilfunk e.V. (PMeV) mit Sitz in Berlin ist ein Zusammenschluss führender Anbieter und Anwender von Kommunikationssystemen für den mobilen professionellen Einsatz. Seine Mitglieder sind Hersteller, System- und Applikationshäuser sowie Netzbetreiber und Nutzer. Ziel des PMeV ist es, den PMR-Markt in Deutschland weiterzuentwickeln. Als führender Kompetenzträger in Sachen PMR bietet er zu diesem Zweck ein Forum für einen neutralen, herstellerunabhängigen und partnerschaftlichen Dialog mit den Marktpartnern, der Politik sowie den Behörden und Institutionen.

    Webseite: www.pmev.de